Ab einem Bestellwert von 45 € erhältst du dein Paket VERSANDKOSTENFREI in Österreich.

Ab einem Bestellwert von 45 € erhältst du dein Paket VERSANDKOSTENFREI in Österreich.

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Falstaff 93 Punkte; Wine Enthusiast 90 Punkte; Mundus Vini Silber; Decanter 90 Punkte

BIO Amarone della Valpolicella MAGNUM DOCG 2011 16%

SKU: R-F3
Regulärer Preis 119,00€
Stückpreis
79,33€per l

Dunkles Rubinrot mit Granatschattierungen. In der Nase ein komplexes Bouquet mit einer deutlichen Präsenz von reifen, roten Früchten mit einem Hauch von Gewürzen und getrockneten Früchten. Am Gaumen präsentiert sich der Wein mit einem trockenen und beständigen Aroma, mit kraftvollem und gefestigem Charkater und einem anhaltenden Abgang. Bio Amarone DOCG vom Weingut Fidora ist ein perfekter Begleiter zu gegrillten, gebratenen oder geschmorten Fleisch-, Lamm- und Wildgerichten. Er passt ebenso gut zu fetthaltigem, gereiftem Käse. Eine Kombination mit den süß-sauren Aromen der asiatischen und nahöstlichen Küche ist besonders interessant. Amarone della Valpolicella DOCG wird durch den Vorgang von „Appassimento“ (Schwund) hergestellt: die Weintrauben werden 3-4 Monate lang auf einer Trocknungsanlage („fruttaio“) getrocknet. Während des Trocknungsprozesses verlieren sie 40-50 % ihres Gewichtes, dadurch konzentrieren sich alle ihre Substanzen. Im Januar ist die „pigiatura“ (die Kelterung) der Weintrauben durchgelaufen und der Fermentationsprozess hält bis zum Sommer an. Die Reifung findet für einen Zeitraum von 42 - 50 Monaten in Barrique und Tonneaux aus Französischer Eiche statt. Danach reift der Wein noch mindestens ein Jahr in der Flasche, bevor er in den Verkauf gelangt.

Rebsorte
66 % Corvina/ 25 % Corvinone/ 10 % Rondinella

Anbaugebiet
Veneto

Lagerart
Barrique und Tonneaux aus französischer Eiche

Serviertemp.
19 °C, bitte ein paar Stunden vor Genuss öffnen!

Weinart
Rot

Charakter
Trocken

% Vol.
16%

Inhalt
1,5 l

Trinkreife
21 Jahre und länger

Inklusive Steuer. Versand wird an der Kasse berechnet.

Falstaff 93 Punkte; Wine Enthusiast 90 Punkte; Mundus Vini Silber; Decanter 90 Punkte

„In der Antike war der Gott des Weines, Dionysos, mächtiger als alle olympischen Götter zusammen.“